Filter 1
Karte
Filter 1

Kategorie

Preise

Mehr Filter

Essen & Trinken

Sehenswertes

Kunst & Kultur

Freizeit & Sport

Wellness

Shopping

Reiseziele

1 - 18 von 18 Einträgen angezeigt
Insel Hiddensee

Dein Reiseziel
Inseln, Regionale Naturerlebnisse
Ostseeinseln/Halbinseln MV
Die autofreie Insel Hiddensee liegt westlich vor Rügen, zeichnet sich durch reizvolle Natur und viel Ruhe sowie einen abwechslungsreichen Mix aus Wohlfühlen und Kultur aus.
Leuchtturm Dornbusch
Ausstellung, Leuchtturm, Aussichtsturm
Kloster (Insel Hiddensee)
Der Leuchtturm Dornbusch in Kloster liegt 72 Meter über dem Meeresspiegel und ist ein Wahrzeichen der Insel Hiddensee.
St.-Johannes-Kirche Schaprode
Kirchen & Klöster, Backsteingotik
Schaprode
Die Kirche in Schaprode wurde Anfang des 13. Jahrhunderts im romanischen Stil erbaut, später gotisch überbaut und zählt zu den ältesten Kirchen der Insel Rügen.
- Anzeige -
Inselkirche Hiddensee
Kirchen & Klöster
Kloster (Insel Hiddensee)
Die Inselkirche Hiddensee befindet sich in der Ortschaft Kloster. Sie ist der Überrest des einstigen Zisterzienserklosters.
Asta-Nielsen-Haus "Karusel"
Galerie, Museum, Galerien & Ausstellungen
Vitte (Insel Hiddensee)
Das Asta-Nielsen-Haus "Karusel" in Vitte auf Hiddensee dokumentiert das Leben und Wirken des Bauhaus-Architekten Max Taut und der Stummfilm-Diva Asta Nielsen. Im Balkonzimmer sind Trauungen möglich.
Gerhart-Hauptmann-Haus
Museen & Gedenkstätten, Galerien & Ausstellungen
Kloster (Insel Hiddensee)
Das Gerhart-Hauptmann-Haus in Kloster ist das einstige Sommerhaus des Dichters und Nobelpreisträgers auf der Insel Hiddensee. Eine Ausstellung informiert über das Leben und Werk des Schriftstellers.
Heimatmuseum Hiddensee
Museum, Galerien & Ausstellungen
Kloster (Insel Hiddensee)
Eine Besonderheit des Heimatmuseums Hiddensee in Kloster ist eine Nachbildung des berühmten Hiddenseer Goldschmucks. Führungen und Kinder-, Sonder- und Abendveranstaltungen finden regelmäßig statt.
- Anzeige -
Blaue Scheune
Galerie, Museen & Gedenkstätten
Vitte (Insel Hiddensee)
Die Blaue Scheune in Vitte ist die bekannteste Sehenswürdigkeit auf der Insel Hiddensee. Für Besucher hat sie in unregelmäßigen Abständen geöffnet.
Lietzenburg
Guts- & Herrenhäuser
Kloster (Insel Hiddensee)
Die Lietzenburg ist eine denkmalgeschützte Jugendstilvilla, die im Auftrag des Malers Oskar Kruse im Zeitraum 1904/1905 gebaut wurde. Sie war einst ein beliebter Treffpunkt von Berühmtheiten.
Fischereimuseum Hiddensee
Museum
Neuendorf (Insel Hiddensee)
Das Fischereimuseum Hiddensee in Neuendorf bietet Einblicke in die Fischereigeschichte. Führungen werden zwischen Mai bis Oktober angeboten.
Leuchtfeuer Gellen
Leuchtturm
Neuendorf (Insel Hiddensee)
Das Leuchtfeuer Gellen wurde im Jahr 1905 nahe der Ortschaft Neuendorf im südlichen Teil der Insel Hiddensee errichtet.
Strand Kloster
Strände, Badestellen & Freibäder, Regionale Naturerlebnisse
Kloster (Insel Hiddensee)
Der Strand Kloster ist ein sehr ruhiger und steiniger Naturstrand im nördlichen Teil der Insel Hiddensee. In den Sommermonaten wird er durch die DLRG bewacht.
familienfreundlich
- Anzeige -
Strand Neuendorf
Strände, Badestellen & Freibäder, Regionale Naturerlebnisse
Neuendorf (Insel Hiddensee)
Der steinfreie Strand Neuendorf liegt im Süden der Insel Hiddensee und ist besonders bei Familien mit Kindern beliebt. Zwischen Mai und September sind die Rettungsschwimmer der DLRG im Einsatz.
familienfreundlich
Strand Vitte
Strände, Badestellen & Freibäder, Regionale Naturerlebnisse
Vitte (Insel Hiddensee)
Der Strand Vitte liegt im Herzen von Hiddensee und erstreckt sich auf einer Länge von 5 Kilometern. Zwischen Mai und September wird er durch die DLRG bewacht.
familienfreundlich
Stolpersteine Hiddensee
Gedenkstätte
Insel Hiddensee
Auf Hiddensee gibt es 6 Stolpersteine, die an Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Stolpersteine ist ein Kunstprojekt für Europa, das größte dezentrale Mahnmal der Welt.
- Anzeige -
Nationalparkinsel Hiddensee
Nationalpark
Insel Hiddensee
Seit 1990 ist Hiddensee mit einer breiten Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt auf engstem Raum Bestandteil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.
Natur-Urlaub
Schwedenschanze Schaprode
Historische Wehranlagen
Schaprode
Nördlich vom Fährdorf Schaprode liegt der sogenannte Stolper Haken, auf dem in den Jahren 1700 bis 1720 zum Schutz der Einfahrt nach Stralsund eine Schwedenschanze errichtet wurde.
Sühnestein Schaprode
Denkmäler, Skulpturen
Schaprode
Bei dem Sühnestein von Schaprode handelt es sich um eine sogenannte Mordwange zum Gedenken an den hier erschlagenen Ritter Reynwart von Platen und seiner Söhne.
Nichts passendes gefunden? Zu wenig Auswahl?
Filter zurücksetzen
1 - 18 von 18 Einträgen angezeigt
Karte schließen
Weitere Einträge auf der nächsten Seite.